Decorazioni dei Mercatini di Natala in Alto Adige
Südtiroler
Christkindlmärkte

Südtiroler Weihnachtsmärkte:
die schönsten und originellsten Märkte

Die Südtiroler Weihnachtsmärkte sind gemäß alter Tradition die schönsten und originellsten. Wenn Sie voll und ganz in die Magie der Weihnacht eintauchen möchten, dann laden wir Sie herzlich ein, die Weihnachtsmärkte Bozen, Meran, Brixen, Bruneck und Sterzing zu besuchen und Weihnachten oder Silvester mit der Familie, Ihrem Partner oder mit den Freunden in Trentino Südtirol zu verbringen, umgeben von der Gastfreundschaft und der Ursprünglichkeit, die für diesen Landstrich so typisch sind. Lassen Sie sich von den Düften und der Faszination der Weihnachtsmusik und der zauberhaften Lichter verführen. Tauchen Sie ein in die Tradition und genießen Sie die Weihnachtsmärkte in aller Ruhe und folgen Sie der 5-Sterne-Weihnachtsroute durch Südtirol.

Der Schutz der Umwelt hat in Südtirol seit jeher einen hohen Stellenwert, und wir sind stolz darauf, Ihnen mitteilen zu können, dass auch in diesem Jahr wieder alle 5 wichtigsten Weihnachtsmärkte für unser Engagement für Nachhaltigkeit und Natur mit dem Zertifikat "Green Event" ausgezeichnet wurden.

Bozen

22.11.2018
-06.01.2019

-->

Bruneck

23.11.2018
-06.01.2019

-->

Brixen

22.11.2018
-06.01.2019

Meran

22.11.2018
-06.01.2019

Sterzing

22.11.2018
-06.01.2019

-->

Die magische Atmosphäre der Südtiroler Weihnachtsmärkte

Auf den Weihnachtsmärkten in Südtirol 2018 können Sie die authentische und faszinierende Südtiroler Weihnachtsstimmung erleben. Die typischen Holzhütten, geschmückt mit sympathischen Dekorationen und warmen bunten Lichtern, bilden die Kulisse für die malerischen Straßen der Städte der Provinz, während der süße und würzige Duft von Glühwein und frischgebackenen, warmen Brezeln in der Luft liegt. Die zum UNESCO-Weltkulturerbe gehörenden, mit Schnee bedeckten Dolomiten bilden einen herrlichen Rahmen für dieses einzigartige Erlebnis, das jedes Jahr von Tausenden von Besuchern aus aller Welt anzieht, welche die Magie von Weihnachten neu entdecken.

Eine große Vielfalt an Produkten lädt zum Genießen, Probieren und Anschauen ein: Von Südtiroler Lebensmitteln und Weinen bis hin zu lokalem Kunsthandwerk … es mangelt nicht an Ideen für ein Mitbringsel für die Liebsten zuhause!

Neben den Weihnachtsmärkten in den größten Städten der Provinz können Sie die Faszination der heimeligen und märchenhaften Dorfmärkte entdecken, wie zum Beispiel in Innichen, St. Ulrich, Glurns und vielen anderen Orten.

Wann beginnen die Weihnachtsmärkte?

Die Märkte öffnen ihre Hütten für Sie in den Monaten Dezember und Januar. Die ersten geöffneten Märkte sind die in Bozen, ab dem 22. November 2018, gefolgt von Meran und Brixen am 23. November und Sterzing und Bruneck am 24. November. Die Christkindlmärkte sind während der gesamten Adventszeit, an Silvester und bis zum Tag der Heiligen Drei Könige 2019 geöffnet. Der 6. Januar ist für alle Südtiroler Märkte der letzte Tag.

Hotels für die Südtiroler Weihnachtsmärkte

Haben sie entschlossen die Südtiroler Weihnachtsmärkte zu besuchen?

Hier eine Liste von uns ausgewählter Hotels, die sich bestens dafür eignen!